Das Zabergäu-Gymnasium

Das Zabergäu–Gymnasium Brackenheim ist ein allgemeinbildendes Gymnasium mit den Fremdsprachen Englisch (ab 5. Klasse), Französisch oder Latein (ab 6. Klasse) und im sprachlichem Profil Spanisch (ab 8. Klasse). Das naturwissenschaftliche Profil ist ab der 8. Klasse durch das Kernfach NwT (Naturwissenschaft und Technik) gekennzeichnet.

 

Das Zabergäu-Gymnasium befindet sich im Schulzentrum Brackenheim und hat zu Beginn des Schuljahres 2017/2018 insgesamt 659 Schülerinnen und Schüler, 64 Lehrerinnen und Lehrer, sowie fünf Referendarinnen und Referendare.

 

Das Zabergäu-Gymnasium ist das allgemeinbildende Gymnasium für den Einzugsbereich der Raumschaft Zabergäu. Es leistet einen wichtigen Beitrag zur Bildung und Erziehung der Schüler im Zabergäu, trägt zum reichen kulturellen Leben Brackenheims bei und übernimmt soziale Verantwortung.

 

Außerdem besteht in der alten Stadthalle zum Schulzentrum gehörig ein Hort im Rahmen der verlässlichen Grundschule der Stadt Brackenheim. Im Dezember 2013 wurde außerdem die neue Kinderkrippe eingeweiht.