Jugenddiakoniepreis 2016

Als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ führt das Zabergäu-Gymnasium bereits seit einigen Jahren Aktionen für Toleranz und ein besseres Miteinander durch. In den vergangenen Schuljahren sind hier insbesondere der Spendenlauf und die Fahrrad-Aktion für Flüchtlinge zu nennen. Dieses Engagement belohnte die Diakonie Baden - Württemberg mit dem dritten Platz beim Jugenddiakoniepreis 2016. Den Scheck über 500€ durfte die SMV bei der feierlichen Preisverleihung in der Jugendvesperkirche im Mannheim entgegennehmen. Das Preisgeld soll genutzt werden, um weitere gemeinnützige Aktionen durchzuführen.

Hüb