Girls Night - Schmökern nach Herzenslust

Alicia Hurtado Garcia und Paula Küstner (Kl. 7d) des Zabergäu-Gymnasiums besuchten im Rahmen ihrer GFS im Deutschunterricht von Frau Globisch-Ullmann  eine Veranstaltung in Heilbronn, über die sie informieren. Kurz hier und ausführlich im Unterricht, wo sie ausgewählte Jugendbücher vorstellen. Leselust, Selbstständigkeit und ganz viel Engagement steckt in dieser Schülerleistung!gl
„Könnt ihr euch vorstellen, wie es wäre, einen Abend ganz alleine in einer großen Buchhandlung, mit der Erlaubnis in allen Büchern zu stöbern, zu verbringen? Und das ohne Zeitdruck, anderen Kunden, vielleicht mit der besten Freundin und natürlich mit ganz vielen Büchern jeder Kategorie, Form und Farbe? Diese Möglichkeit konnten alle Mädchen von der 6. bis zur 8. Klasse am 09. März 2018 nutzen. Extra für die etwa 20 Mädchen öffnete die Buchhandlung Osiander in Heilbronn von 20-22:30 Uhr nach Ladenschluss. Jede, die kommen wollte, musste sich rechtzeitig anmelden, da die Teilnehmerzahl begrenzt war. Die kostenlose Anmeldung erfolgte online durch ein Formular auf der Osiander Website. Die 4 Mitarbeiterinnen, die als Aufsichtspersonen anwesend waren, führten die Mädchen durch das frei wählbare Programm. Viele begeisterte Teilnehmerinnen waren schon zum wiederholten Mal dabei und brachten sich Luftmatratzen und Decken mit, worauf sie es sich auf dem Boden gemütlich machten. Leckere Knabbersachen und Getränke waren eine willkommene Abwechslung für Zwischendurch. An den Basteltischen konnte man entweder Pompom-Tiere aus Wolle mit der Gabel basteln oder kleine Notizhefte verzieren, bestempeln und Sprüche hineinschreiben. Ebenfalls konnte man in Bücher hineinlesen oder sich beraten lassen. Für die richtige Beantwortung der Quizfragen zu Büchern, die in der Buchhandlung zu finden waren, wurden drei Gutscheine im Wert von 5€ für die Buchhandlung verlost. Buchempfehlungen durften bei dieser Veranstaltung natürlich auch nicht fehlen! Daher wurden ein paar spannende, neu in diesem Jahr erschienene Bücher in wenigen Sätzen vorgestellt. Um nicht mit leeren Händen nach Hause zu kommen, konnte man sich zum Schluss auch Bücher seiner Wahl kaufen. Alles in Allem waren wir begeistert bei der Sache und haben den Abend, den wir Buchliebhaberinnen weiterempfehlen würden, genossen.“ Alicia und Paula