Das FranceMobil ist wieder am ZGB

28.11.2017

 

Das „FranceMobil“ des Institut Français hat es sich zur Aufgabe gemacht, deutschen Jugendlichen Frankreich näher zu bringen, ihnen Spaß an der Sprache zu vermitteln und ihnen Lust zu machen, die französische Sprache zu lernen. Um dies zu erreichen, besuchen junge Franzosen mit ihrem Renault Kangoo deutsche Schulen und zeigen, wie spannend, jung und dynamisch Frankreich sein kann. Mit dabei haben sie Spiele, Musik, Bücher, Jugendzeitschriften und touristische Broschüren aus Frankreich.

 

Auch am ZAGY hat das France-Mobil dieses Jahr am gestrigen Dienstag wieder Halt gemacht und unsere Mittelstufe besucht. Für viele Schülerinnen ist Frankreich dabei (hoffentlich) tatsächlich ein Stück näher gerückt – vor allem Dank des unermüdlichen und mitreißenden Einsatzes von Léa Marchal. Sie hat in unserer Schule Frankreich und seine Sprache, Kultur und seine Menschen mit viel Spaß und Engagement lebendig werden lassen - sogar die sonst stillen und zurückhaltenden Schülerinnen und Schüler und ließen sich mitreißen! Ja, unseren beteiligten Klassen hat es sichtlich richtig viel Spaß gemacht!

Vielen Dank, Léa! MERCI!