Starke Leistungen beim Leichtathletik-Landesfinale

Am 19. Juli fand im Donau-Stadion in Ulm das Leichtathletik-Landesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ statt.
Die besten Schülermannschaften aus den vier Regierungsbezirken Baden-Württembergs trafen sich, um die Landesmeister und damit Finalisten auf Bundesebene im September in Berlin zu ermitteln.
Die Hitze konnte dem Siegeswillen und den sportlichen Leistungen der Teilnehmer vom Brackenheimer Zabergäu-Gymnasium nicht viel anhaben, und einige Jungen der Mannschaften II und IV erbrachten Höchstleistungen.
Die besten Ergebnisse:
50m   Finn Neuschwander          07,00
100m Eugen Hogel                      11,80
800m Ben Zetzsche                  2:07,95
Hochsprung Julian Lang              1,75
Hochsprung Oliver Schumacher 1,75
Weitsprung Julian Lang                 6,14
Herzlichen Glückwunsch!

 

       Bilder: Nick Thomas