Studienfahrt der J1 nach Berlin

Reichstagsbesuch, Fotos vor dem Brandenburger Tor machen und Currywurst essen – es dürfte klar sein, wohin die diesjährige Studienfahrt der J1 des ZGBs ging!

 

Am 19. Juni brachen die 78 Schüler und Schülerinnen mit ihren vier begleitenden Lehrern auf, um 5 Tage lang Berlin unsicher zu machen.

Das Programm war äußerst umfassend. Sämtliche Aspekte wie Kunst (mit dem Besuch der Alten Nationalgalerie) bis zu Geschichte (mit Einblick in die ehemalige Stasihaftanstalt) wurden miteinbezogen. Interessant war der Besuch des Bundestages, wo wir die Gelegenheit hatten, von der Kuppel aus die Skyline Berlins zu betrachten. Zudem bekamen wir durch Eberhard Gienger einen direkten Einblick in den Alltag eines Bundestagsabgeordneten – ein herzliches Dankeschön hierfür!

Richtig spannend wurde es jedoch am Mittwochabend, als wir durch eine spontane Einladung des ZDF an der Fernsehshow „ Der Quizchampion“ im Publikum teilnehmen durften.

Trotz all der vielen Programmpunkte kam auch Berlin als Stadt nicht zu kurz: In einer Stadtführung bekamen wir einen guten Gesamteinblick in die Vielseitigkeit Berlins und natürlich entdeckten wir auch in unserer Freizeit Berlin von seinen abwechslungsreichen Seiten.

Insgesamt war es eine wirklich tolle Zeit in Berlin und ein einmaliges Erlebnis. Ein großes Dankeschön geht an unseren netten Busfahrer, an die Begleitlehrer Hr. Bethke, Fr. Proksch, Hr. Eisbach und Hr. Zobel für die gute Organisation und natürlich an alle Schüler und Schülerinnen der J1, die diese Studienfahrt einzigartig gemacht haben!

 

Eva Dangelmaier, J1