Die Fachschaften des ZGB haben eine Standardisierung des Verfahrens der Unterrichts-benotung im Schuljahr 2013/2014 erarbeitet. Dazu sind Kriterienkataloge erstellt worden, die das Verfahren der Unterrichtsbenotung transparent, vergleichbar, verbindlich machen.

Die Kriterienkataloge sind folgenden Fachschaften zugeordnet:

·         Fächerverbund Mathematik und Naturwissenschaften:Physik - Chemie - Biologie - NWT 

·         Fächerverbund (FV) moderne Fremdsprachen: Englisch - Französisch - Spanisch

·         FV Gesellschaftswissenschaften: Geschichte - Gemeinschaftskunde - Geographie -

          Religion (ev) - Religion (rk) - Ethik

·         Deutsch

·         Latein

·         Musik

·         Sport

·         Bildende Kunst

 

Die Unterrichtsnote umfasst die mündliche Leistung, die Einstellung zum Unterricht, die Erledigung der Hausaufgaben, die Bereitstellung der Arbeitsmaterialien.

Die inhaltlichen Kompetenzen werden stärker gewichtet als die prozessbezogenen Kompetenzen.