TanzAg des Zabergäu-Gymnasiums gewinnt zum zweiten Mal in Folge denTanztalentwettbewerb

Am 15. Mai fand der diesjährige Tanztalentwettbewerb des Schulamts Heilbronn statt.

Austragungsort war die große Showbühne auf der Buga. Nachdem wir mit unserer „großen“ Tanz-Ag (Kl. 9-12) schon letztes Jahr den ersten Platz ergattern konnten, wollten wir natürlich den Titel dieses Jahr verteidigen. So war die Aufregung unter den acht Schülerinnen (Nacara Leckebusch, Michelle Blech, Simona Dascalu, Jenny Morlock, Lara Benscheid, Lisa Danner, Julia Bammert, Emilia Konrad, Marlene Kühner, Alicia Böhler) sehr groß. Zuerst musste aber die „kleine“ Tanz-AG (Kl. 8) ran. In der Kategorie Kl. 7-9 zeigten die sechs Tänzerinnen (Alicia Hurtado, Jacqueline Romler, Eleonora Berner, Larissa Niederlehner, Angelina Burghardt, Nina Schneider) ein fetziges Stück auf „Marilyn Monroe“ von Pharell Williams. Sie ließen sich keine Nervosität anmerken und präsentierten ihren Tanz mit viel Spaß dem Publikum und der Jury. Die Konkurrenz war dieses Jahr allerdings sehr stark und so verfehlten sie leider knapp das Treppchen und belegten einen guten vierten Platz.

Danach durften endlich die Großen in der Kategorie Kl. 10-13 ran. Und sie zeigten von Anfang an auf der Tanzfläche, dass sie diesen Wettbewerb gewinnen wollen. Mit einer grandiosen Leistung tanzten sie sich auf „Iron“ von Woodkid direkt an die Spitze und wurden Erster! Die Freude war natürlich riesengroß! Für den Gewinner gab es dieses Jahr übrigens statt einem Pokal einen kleinen, pinken Buga-Karl, der ab sofort in der Schule bewundert werden kann ;-) !

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!