Bienvenidos a Peñafiel

Churros und Schokolade, Salamanca und Segovia, Sonne und Schnee, lange Tage und kurze Nächte ..... Der 8-tägige Aufenthalt einer Gruppe Zehntklässler in Peñafiel im Februar 2015 - bei meist strahlend blauem Himmel und Temperaturen um den Gefrierpunkt - war abwechslungsreich und bot allen etwas: Shopping in Valladolid, beeindruckende Kunstwerke und Architektur, kulinarische Genüsse in den Gastfamilien, von denen unsere Schüler mit großer Herzlichkeit aufgenommen wurden, Erfahrungen in einem spanischen instituto und natürlich die Gelegenheit rund um die Uhr, das bisher gelernte Spanisch anzuwenden und das Vokabular in kurzer Zeit kräftig zu erweitern.
Am Ende ein seeehr langer Abschied, bei dem immer wieder Tränen flossen, und hoffentlich wird der
eine oder die andere den Weg zurück ins reizvolle  Tal des Duero auch ohne Schulaustausch finden! (el)

 

Spanische Impressionen

 

 Bienvenidos al instituto  Kloster San Pablo  "WG" Protos, Peñafiel  Protos
 Muschelhaus, Salamanca  Plaza Mayor, Salamanca  Kathedrale in Salamanca  Blick über Salamanca
 Casa Lis, Salamanca  "Protos" von oben  Plaza del Coso, Peñafiel  Auf dem Castillo
 Palacio Real, La Granja  Kathedrale von Segovia  Alcázar von Segovia  Aquädukt, Segovia
 Blick über Segovia  Abschiedsabend  Churros zum Frühstück  Vor der Abfahrt

Und hier geht's zum Reisetagebuch:

 

Reisetagebuch zum Download