Mathematik-Olympiade

Im November fand in ganz Deutschland der Regionalwettbewerb der Mathematik-Olympiade statt. In Baden-Württemberg nahmen 264 Schüler und Schülerinnen aus den Jahrgangsstufen 5 bis 12 teil. Vom Zabergäu-Gymnasium stellten sich 6 Schüler dieser Herausforderung. Der Regionalwettbewerb fand am Robert-Mayer-Gymnasium in Heilbronn statt. Die Jüngeren mussten eine zweistündige Arbeit schreiben und die Älteren eine zweieinhalbstündige Arbeit.

Finn Gröger aus der Jahrgangsstufe 7 und Cedric Schulz aus der Jahrgangsstufe 6 erhielten einen Anerkennungspreis. Paul Godi aus der Jahrgangsstufe 5 erhielt einen dritten Preis.

Wir gratulieren unseren Schülern zu dieser tollen Leistung.

Maria Schirmeister