Tag der Mathematik 2017

Am 11.03.2017 fand in der Experimenta Heilbronn der Tag der Mathematik statt. Der Wettbewerb bestand aus zwei Gruppen- und einem Einzelwettbewerb.

Es stellten sich 82 Schüler / Schülerinnen dem Einzelwettbewerb. Vom Zabergäu-Gymnasium nahmen 7 Schüler  / Schülerinnen teil. Sie traten in zwei Gruppen an.

Nach den anstrengenden Wettbewerben mit z.T. sehr anspruchsvollen Aufgaben konnten die Schüler noch die Experimenta besuchen, bis ihnen Herr Steidle die Lösungswege für ein paar ausgewählte Aufgaben mit Hilfe einer Power-Point-Präsentation erklärte.

Beim Einzelwettbewerb war  Moritz Schmoll unser bester Mann. Er verpasste knapp das Treppchen und belegte den vierten Platz.

Nach dem ersten Gruppenwettbewerb lag unser bestes Zagy-Team mit Florian Schlötzer, Moritz Schmoll und Philipp Treupel noch auf einem aussichtsreichen 6. Platz. Nach der Mittagspause kam allerdings noch der Hürden-Wettbewerb. Dort mussten acht Aufgaben in 30 Minuten gelöst werden. Man bekam aber immer erst die nächste Aufgabe, wenn man die vorherige abgegeben hatte. Die Hürden waren dann doch zu hoch und leider fiel unser bestes Team auf den 12. Platz zurück.

Die zweite Mannschaft bestand aus Patrick Niedwitz, Enis Icöz, Kariem Abbas und Lucie Rennstich.

Srm