Erfolgreiche Schülerinnen und Schüler des ZGB bei der Zertifikatsklausur in Mathematik 2015

Anfang Oktober 2015 stellten sich 7 unserer Schülerinnen und Schüler aus dem Vertiefungskurs Mathematik J1 des Schuljahres 2014 / 2015 einer zentral gestellten Zertifikatsklausur der Universitäten.

 

Die Prüfungsthemen waren: Aussagenlogik, Beweistechniken, Folgen und Ungleichungen.

Die inhaltlichen Anforderungen des Vertiefungskurses und dieser Klausur liegen weit über denen eines gymnasialen Mathematikkurses und sind im Niveau etwa vergleichbar mit dem Anfangssemester eines Mathematikstudiums. Die freiwillige Teilnahme an dieser Zertifikatsklausur stellt daher eine besondere Herausforderung dar, der sich überwiegend nur die besten Mathematik-Schülerinnen und -Schüler eines Jahrgangs stellen. Im Jahr 2015 waren es landesweit nur 729 Teilnehmer ( 2% des Jahrgangs landesweit).

Unsere Schülerinnen und Schüler schnitten recht gut ab. Der Durchschnitt liegt landesweit bei 15,8 Punkten. Der Durchschnitt unserer Schüler liegt bei 16,4 Punkten.

 

Die Prüfungsteilnehmer vom ZGB mit einem guten Ergebnis waren Tim Hessenauer, Maresa Seeger, Stefan Seiz und Malte Bartels.

 

Die Schüler Marius Blackholm, Patrick Bertsch und Matthias Antony erreichten sogar die Exzellenzstufe.

 

Wir gratulieren unseren Schülerinnen und Schülern zu der tollen Leistung!

 

Maria Schirmeister und Johannes Steidle