„Auf das Rad und los geht’s!“

Vom 10. Juni an hieß es für die Klasse 5a des Zagy und ihre Lehrerinnen: Radeln, was das Zeug hält. 21 Tage lang traten über 20 SchülerInnen kräftig in die Pedale, um möglichst viele Kilometer für das Team und die Stadt Brackenheim, die zum 3. Mal an der bundesweiten Aktion „Stadtradeln“ teilnahm, zu sammeln. Auch die kleinste Strecke wurde mit dem Rad zurückgelegt, denn jeder Kilometer zählte. Gegen Ende des Wettbewerbs entwickelte sich ein spannendes Kopf-an-Kopfrennen mit den Klassen 5c und 7c des Zabergäu-Gymnasiums, aber zuletzt hatte die 5a dann mit 2279 zurückgelegten Kilometern die Nase vorn. Voller Stolz bekam die Klasse dafür am Freitag, den 13.07 ihre verdienten Medaillen sowie eine Urkunde in der Kategorie „Radaktivstes Schulteam des Landkreises Heilbronn“ im Landratsamt Heilbronn verliehen. Am Donnerstag, den 19.07. nahm die Klasse dann in Brackenheim einen Geldpreis von 200€ von Bürgermeister Kieser entgegen. Das Geld wird für die Klassenfahrt im kommenden Schuljahr verwendet.

Bestimmt heißt es auch im nächsten Schuljahr für die zukünftige 6a im Sinne des Klimaschutzes wieder: „Auf das Rad und los geht’s!“

(Sarah von Ritter, 5a)