Schaltfläche zum Aktivieren von Google Translate

Suche

Kontakt

Theater-AG

Das Zusammenspiel in einer Theatergruppe ist auf Schülerinnen und Schüler ausgerichtetes, ganzheitliches Lernen mit Körper, Herz und Verstand und verlangt daher ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit und improvisatorisch-experimenteller Offenheit, Teamgeist und Beharrlichkeit. 

 

Bis ein spielfähiges Ensemble beisammen ist, das sich auf der Bühne blind vertraut, ist ein zeitaufwändiger Gruppenprozess von Nöten, der von jener Multiperspektivität gekennzeichnet ist, die durch Qualifikation und Kompetenzerweiterung auf die komplexen Anforderungen der modernen Welt vorbereitet.

Glaubwürdiges Theaterspielen setzt außerdem eine solide Grundlagenarbeit voraus.

Dies ist die Aufgabe, die sich die Theater AG des Zabergäu-Gymnasiums Brackenheim setzt.

Das alles erwähnt habend, bleibt eigentlich nur noch eines zu sagen – die Hauptsache nämlich: Es muss vor allem Spaß machen!

Denn, um mit Friedrich Schiller zu sprechen, „der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.“

 

R. Solian