Schaltfläche zum Aktivieren von Google Translate

Suche

Kontakt

Känguru-Wettbewerb

Känguru-Wettbewerb 2021 am ZGB

Im März 2021 fand in ganz Europa wieder der „Känguru-Wettbewerb“ für Klassen der Jahrgangsstufen 3 bis 12 statt.

 

Da Corona immer noch unser Leben bestimmt, wurde der Wettbewerb auch dieses Jahr in zwei Varianten durchgeführt. Die Schulen konnten den Wettbewerb entweder in der Schule durchführen oder die Schüler*innen online teilnehmen lassen. Das ZGB hat sich für die online-Teilnahme entschieden.

 

In Deutschland nahmen insgesamt 311.250 Kinder & Jugendliche teil, 185.005 nahmen dabei in der Schule teil und 126.245 online. Die Auswertung fand für beide Gruppen getrennt statt.

 

Vom ZGB in Brackenheim beteiligten sich 75 Schüler*innen aus den Jahrgangsstufen 5 bis J2. Alle erhielten eine Urkunde mit der erreichten Punktzahl und einen Erinnerungspreis. Für die Schüler*innen, die besonders gut abgeschnitten haben, gab es noch Sonderpreise, z. B. Experimentierkästen und Bücher …

 

Wir gratulieren unseren Schüler*innen zu ihren tollen Ergebnissen:

 

Einen ersten Preis erhielten:

 

Mila Schenker aus der 6c

Paul Godi aus der 8c

 

Einen zweiten Preis erhielten:

 

Felix Faigle aus der 5d

Cynthia Juarez Jimenez aus der 5a

 

Einen dritten Preis erhielten:

 

Tim Schühle aus der 5d

Sarah Meisinger aus der 5b

Tuana Akinci aus der 7a

 

Es gab noch einen Sonderpreis für den weitesten „Kängurusprung“. Diesen Preis erhält jeweils der Schüler bzw. die Schülerin einer Schule mit der größten Anzahl von aufeinander folgenden richtig gelösten Aufgaben. Mila Schenker und Paul Godi erhielten diesen Sonderpreis, da beide die volle Punktzahl erreichten.

 

Es ist toll, dass sie auch in diesen ungewöhnlichen Zeiten an dem Wettbewerb teilgenommen haben!

 

Der nächste Känguru-Wettbewerb findet am 17.03.2022 statt. Weitere Informationen finden Sie unter www.mathe-kaenguru.de .

 

Ansprechpartner am Zabergäu-Gymnasium ist Frau Schirmeister.